Wie Gott führt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wie Gott führt

Beitrag  Marcel am Do 08 Nov 2007, 21:41

Erfahrung vom 08.11.2007
Es war einmal… Nein nicht so, heute habe ich nicht ein Märchen erlebt, sondern Gottes Führung erfahren dürfen! Die Erfahrung, die ich euch mitteilen möchte, fängt schon eine ganze Zeit früher an. Sogar früher, als ich gedacht habe.
Ich war in Schweden nach der Schule, und musste nochmals zur Voruntersuchung zu unserem Betriebsarzt bei den Stadtwerken. Dort habe ich eine nette Frau kennen gelernt, der ich auch ein Buch geschenkt habe. Welches das war, weiß ich leider nicht mehr. Diese Frau habe ich heute, da wir bei uns in der Firma gerade die „Gesundheitstage“ haben, an einem Stand zum Blutdruckmessen getroffen.
Und das hat sich so zugetragen: Gestern war ich schon dort, hab mir alles angeschaut und wollte heute nochmals hingehen. Mein Arbeitskollege wollte mit mir den“ Gesundheitscheck“ machen. Blutdruck messen, Blutzucker messen, Cholesterin messen… Zum Schluss sollte man einen Schrittmesser bekommen. Wir sind dann nach der Arbeit dorthin gegangen und haben begonnen. Ein Tisch war noch frei, den hätte ich fast übersehen. Und an diesem saß, die nette, ältere Dame =) Sie heißt übrigens Renate Müssig. Wir sind ins Gespräch gekommen, hab ihr erzählt, dass ich schon mal bei ihr in der Praxis war (sie hat dort zwar gearbeitet, ist aber, glaube ich keine Ärztin)…usw. Sie hat mir erzählt, dass sie den vorletzten Tag in der Arbeit ist, und dann in Rente geht! Wie‘s halt so ist, da kam auch schon der Nächste. Ich musste weiter. So haben mein Arbeitskollege und ich unseren Check fertig gemacht, sind noch zu den anderen Ständen… =)
Doch bevor ich gehen wollte, musste ich ihr noch zum „Abschied“ ein Buch schenken. Jetzt weiß ich, warum ich es nicht vorher dem Azubi geschenkt habe, was eigentlich meine Absicht war. Ich durfte ihr das Buch „Allmächtig? Ohnmächtig? Gerecht?“ schenken. Und wisst ihr was, erst jetzt ist ihr eingefallen wer ich bin. Sie sagte mir, dass ich ihr schon ein Buch geschenkt hätte, sie es gelesen habe und schon ihren Kindern weitergegeben hat. Ihr hat es sehr gut gefallen. Ich bin nur gespannt, welches das war?!?
Ist Gott nicht gut?! Wie er führt… So viele Dinge hätten passieren können und ich wäre nie mehr mit dieser Frau zusammengekommen. Und wieder hat Gott die Hand im Spiel gehabt, dass wir uns nochmals sehen konnten, so kurz vor ihrer Rente. Bin gespannt, was Gott daraus macht! Er hat einen genialen Plan. Davon bin ich überzeugt!
Ich wünsche euch ähnliche Erfahrungen, für euer eigenes Leben und auch im Zeugnisdienst für Andere.

Liebe Grüße und Gottes Segen,

Euer Marcel

Marcel

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 28.10.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten